DRUCKEN

IT-Bericht 2012


Die IT-Investitionen der Sozialversicherung haben in den vergangenen Jahren nicht nur in der Wahrnehmung der Sozialversicherung von Außen her, sondern auch vor allem intern einen gewaltigen Wandel ausgelöst.

 

Aus technischer Sicht betrachtet dokumentiert diese Veränderung der vorliegende Bericht mit seiner Bilanz über die IT in der Sozialversicherung eindrucksvoll:

dies reicht von der Zusammenlegung der Rechenzentren über die Errichtung und Ausrollung des e-card-Systems bis hin zur Entwicklung und Implementierung der sogenannten Standardprodukte der Sozialversicherung. Erst letzte machen es möglich, dass die Sozialversicherung ihre drei wesentlichen Kernaufgaben – Meldewesen, Leistungswesen und Abrechnung – modern, sicher und effizient wahrnehmen kann.


Lesen Sie mehr im IT-Bericht 2012:

linkIT-Bericht_2012 (2.7 MB)