DRUCKEN

Grippeimpfung

Es ist Zeit!
Lassen Sie sich rechtzeitig vor Beginn der Erkältungssaison gegen Grippe impfen.


up

Wer sollte sich impfen lassen?

Die Grippeimpfung ist für folgende Menschen besonders wichtig:

  • Personen über 60 Jahre
  • chronisch kranke Menschen (zum Beispiel Herzkranke, Diabetiker, Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis)
  • Personen mit geschwächtem Immunsystem
  • Menschen, die mit vielen anderen Menschen in Kontakt kommen und daher einer erhöhten Ansteckungsgefahr ausgesetzt sind (zum Beispiel Personal in Krankenhäusern und Altersheim, Lehrer/innen)



up

Was ist die Grippeimpfung?

Die Grippeimpfung schützt Sie bis zum kommenden Frühjahr vor der Grippe (Influenza). Die Grippe ist eine Virusinfektion mit hohem Fieber, Kreislaufbeschwerden, Atemwegsentzündungen etc. Lungenentzündung und Herzmuskelentzündungen können ernste Komplikationen sein. Vor allem für ältere und chronisch kranke Menschen können die Grippe und ihre Begleiterscheinungen lebensbedrohlich sein.

Die Grippeimpfung schützt Sie nicht vor dem sogenannten "grippalen" Infekt, einer Erkältungskrankheit.



up

Wie oft muss man sich impfen lassen?

Jedes Jahr im Herbst oder wenn eine Grippewelle im Anmarsch ist; nach ca. 2 Wochen wirkt der Impfschutz bereits.