DRUCKEN

Wissenschaftliche Grundlagen


Das  Arzthandbuch „Vorsorgeuntersuchung“ beschreibt in 21 Kapiteln die wissenschaftlichen Grundlagen der in die VU aufgenommenen Untersuchungen und Interventionen. Deren Auswahl erfolgte nach den Kriterien der evidenz-basierten Medizin. Alle wissenschaftlich gesicherten Interventionen sind nun einem klar ausgesprochenen Präventionsziel (z. B. der Reduktion der kardiovaskulären Erkrankungen) zugeordnet.


In einem Fall wird auch exemplarisch dargestellt, dass eine Untersuchung nicht aufgenommen wurde, weil es derzeit keine ausreichende Evidenz gibt, um sie in ein Vorsorgeprogramm zu integrieren.
Das Handbuch stellt somit den derzeitigen Stand internationaler Evidenz dar. Daher kann auch sein, dass die in diesem Handbuch ausgesprochenen Empfehlungen mit der derzeit gelebten österreichischen Praxis nicht immer hundertprozentig übereinstimmen.

Dieses Handbuch vermittelt dem/der interessierten Arzt/Ärztin über den Praxisalltag hinausgehendes Wissen. Es wird laufend aktualisiert.


Als Auszug aus de Dokument Wissenschaftliche Grundlagen können Sie nachfolgend die Risk Scales zur Einschätzung des Kardialen/Kardiovaskulären Risikos gemäß Alter als pdf downloaden:

linkKardiales Risiko für 19- bis 39-Jährige (AHA RISK CALCULATOR) 

linkKardiovaskuläres Risiko für über 40-Jährige (NEW ZEALAND RISK SCALE) 


Download:

linkWissenschaftliche Grundlage / Vorsorgeuntersuchung 2005 



Zum Lesen dieser Broschüren benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diese Software können Sie über den angeführten Link kostenlos auf Ihrem Computer installieren.