DRUCKEN

Verschwiegenheit

HVB_EVK_Verhaltsgrundsaetze.jpg

Wir schützen vertrauliche Informationen.


Wir verwalten sensible Daten und Informationen über Versicherte, unter anderem
auch Daten über deren Gesundheitszustand. Der Schutz personenbezogener Daten
hat in der österreichischen Sozialversicherung höchste Priorität.


Wir greifen nur im Rahmen konkreter im Gesetz definierter Geschäftsfälle oder mit
Zustimmung der Betroffenen/Versicherten auf diese Daten zu.


Wir, die MitarbeiterInnen der österreichischen Sozialversicherungsträger, wissen
wann Informationen und Daten weitergegeben werden dürfen, und halten uns strikt
daran. Sollten wir nicht ausreichend Bescheid wissen, werden wir aktiv und informieren uns über die Rechtslage. Bei Unklarheit bleiben wir auf der sicheren Seite und holen uns die Freigabe durch die Vorgesetzte bzw. den Vorgesetzten oder die mit dem Datenschutz beauftragte Person ein. Auch im privaten Umfeld geben wir keine sensiblen Informationen weiter.