DRUCKEN

Thema: Gesundheitsförderung


Die strategische Ausrichtung der Sozialversicherung folgt dem Grundsatz „Für ein längeres selbstbestimmtes Leben bei guter Gesundheit“ zu sorgen.

Neben einem gesunden Lebensstil und einer guten Versorgung haben Veranlagung, Umwelt sowie Lebens- und Arbeitsverhältnisse einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Gesundheit.
Diese Zusammenhänge dringen immer mehr in das gesellschaftliche Bewusstsein. Um diese Entwicklung voranzutreiben, wurde die Gesundheitsförderung als Pflichtaufgabe der sozialen Krankenversicherung verankert.

Ziel der Sozialversicherung ist es, die Entwicklung gesundheitsförderlicher Lebensräume zu fördern und gesunde Verhaltensweisen zu unterstützen.

Bei zahlreichen Gesundheitsförderungsprojekten der einzelnen Sozialversicherungsträger liegen die bisherigen Schwerpunkte in den Bereichen Ernährung, Bewegung ,Tabakprävention und Zahngesundheitsvorsorge