DRUCKEN

Projektbericht Primärversorgung



linkDownload (1.5 MB)


In Anbetracht demographischer Veränderungen, hoher Gesundheitsausgaben, die  zum Teil nicht  zu  den  gewünschten  Ergebnissen  führen,  und  Defiziten  in  der  hausärztlichen Versorgung,  wird ein Zukunftskonzept für eine nachhaltige  Primärversorgung in Österreich benötigt. Dies ist umso wichtiger, als auch der Anstieg chronischer Erkrankungen nach einer umfassenden,  koordinierten  und  patientenorientierten  Versorgung  verlangt.  Nachdem  für Österreich  noch kein  Konzept  für  Primärversorgung  besteht,  will  dieser  Bericht  einen Einblick geben, was Primärversorgung ist, welche Evidenz für ihre Wirkung besteht und wie sie umgesetzt werden könnte.