DRUCKEN

Regelung der Pensionsanpassung: Der Handlungsspielraum bei Pensionsanpassungen im Lichte des EuGH-Urteils Brachner


Univ.-Prof. Dr. Robert Rebhahn Der Autor:
Univ.-Prof. Dr. Robert Rebhahn

lehrt Arbeits- und Sozialrecht an der Univ. Wien. Zuvor lehrte er Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der Humboldt Univ. Berlin sowie Privatrecht an der Universität Klagenfurt. Er befasst sich u. a. mit Fragen des (Europäischen) Wirtschafts- und Gesundheitsrechtes.

Artikel
Den Schwerpunkt-Artikel dieser Ausgabe finden Sie in ungekürzter Originalfassung im unten angeführten Download.

linkArtikel:"Regelung der Pensionsanpassung: Der Handlungsspielraum bei Pensionsanpassungen im Lichte des EuGH-Urteils Brachner" (1.6 MB)



Zum Lesen dieses Artikels benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diese Software können Sie über den angeführten Link kostenlos auf Ihrem Computer installieren.