DRUCKEN

Editorial Juli-August 2013


Dr. Wilhelm Donner Der Autor:
Dr. Wilhelm Donner

ist Chefredakteur der Sozialen Sicherheit im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Soziale Sicherheit - Editorial
Liebe Leserinnen und Leser!

Die Ausgabe der Sozialen Sicherheit im Sommer 2013 bietet neben dem alljährlich gebotenen Überblick des Leistungskataloges der sozialen Kranken-, Pensions- und Unfallversicherung auch ein Interview mit dem Generaldirektor des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, Dr. Josef Probst. Unter dem Titel „Die Segel sind gesetzt, wir sind auf gutem Kurs“ erläutert der neue Generaldirektor die Zielrichtung und das Maßnahmenpaket der bevorstehenden Gesundheitsreform.
Dabei wird das Anliegen an die Politik herangetragen, zur Umsetzung der Strategie auch relevante Eurobeträge in die Hand zu nehmen. Wenn diese Gesundheitsreform umfassend sein soll, so Dr. Probst, wird sie zehn bis zwanzig Jahre dauern und dann „hoffentlich einen Punkt erreichen, an dem das System gelernt hat zu lernen, sich neuen Herausforderungen und Umweltbedingungen rascher anzupassen.“
Der Hauptverband und die gesamte österreichische Sozialversicherung unterstützen und fördern seit mehreren Jahren sehr engagiert die Programme zur Prävention von Krankheiten und der Gesundheitsvorsorge, wie z. B. die betriebliche sowie schulische Gesundheitsförderung, Vorsorgeuntersuchung, auch für Jugendliche. Daher wird in dieser Ausgabe wiederum ausführlich die breite Palette der verschiedenen Angebote in diesem Bereich dargestellt.
Die Soziale Sicherheit bringt auch diesen Sommer wieder eine überblicksartige wie gesamthafte Darstellung der Struktur, des Aufbaus und der umfänglichen Leistungen bzw. Angebote der österreichischen Sozialversicherung in ihren drei Zweigen sowie in ihren zwischenstaatlichen und europäischen Belangen. Ebenso werden die ab 1. Jänner 2014 geltenden Neuerungen des Sozialrechts-Änderungsgesetzes 2012 betreffend Invalidität bzw. Berufsunfähigkeit berücksichtigt.
Zudem wird eine recht bündige Darstellung der Finanzierungsgrundlage, die diesen Leistungsumfang ohne Einschränkungen für jede/n Versicherte/n ermöglicht, sowie ein aktualisiertes Verzeichnis der Ansprechpartner aller Sozialversicherungsträger – geordnet nach Bundesländern – geboten.
Weiterführende und ebenso detailreiche Informationen finden Sie im Internetportal der österreichischen Sozialversicherung unter www.sozialversicherung.at oder auf der Website des Hauptverbandes unter www.hauptverband.at!

Dr. Wilhelm Donner