DRUCKEN

Impact des Konsensuspapieres 2007 zur Tonsillektomie


linkDownload (3.7 MB)


Die Mandeloperation zählt zu den am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen bei Kleinkindern und Jugendlichen. Leider ist diese Operation mit Risiken verbunden und forderte beispielsweise im Jahr 2006 sechs Todesfälle unter den Kindern. Im darauf folgenden Jahr 2007 folgte eine Empfehlung bezüglich Mandeloperation der österreichischen HNO-Fachgesellschaften. Dieses sogenannte Konsensuspapier zur Tonsillektomie gibt unter anderem Empfehlungen zu Indikation oder stationärem Aufenthalt. In der vorliegenden Arbeit soll anhand eines Vergleiches der Operationsraten vor und nach Einführung des Konsensuspapiers 2007 geklärt werden, ob es einen Einfluss auf das tatsächliche Operationsgeschehen hat.