DRUCKEN

Datendrehscheibe (DDS)


Der hohe Automatisierungsgrad der Sozialversicherung führt naturgemäß zu einem hohen Aufkommen an elektronischen Meldungen, Rückmeldungen, Anfragen, Auskünften und automatischen Verständigungen.

Jeden Monat werden in den einzelnen IT-Projekten rund 25 Mio. Datensätze zwischen den Versicherungsträgern, dem Hauptverband und externen Stellen (AMS, Dienstgeber, Krankenanstalten, Vertragspartner, .....) übermittelt.

Mit der Datendrehscheibe Hauptverband wird die Datenkommunikation zwischen den beteiligten Stellen geordnet und gesichert abgewickelt:

  • Jeder Sender von Datensätzen übermittelt die Daten für alle Empfänger jeweils in einem Datenpaket an die Datendrehscheibe Hauptverband.
  • Für jeden Empfänger werden täglich die in der Datendrehscheibe für ihn eingegangenen Datenbestände zu einem Datenpaket zusammengefasst und für die Abholung bereitgestellt.
  • Alle beteiligten Stellen kommunizieren somit nur mit einem Partner (der Datendrehscheibe Hauptverband), was sowohl technisch als auch organisatorisch äußerst vorteilhaft ist.