DRUCKEN

Evidenzbasierte Wirtschaftliche Gesundheitsversorgung


Exzellente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen sind das Kapital unserer Abteilung. Durch den interdisziplinären „Skill-Mix“ aus Medizin, Psychologie, Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft, Gesundheitswissenschaften, Soziologie, Mathematik und anderen Disziplinen können wir den vielfältigen Anforderungen und Fragestellungen eines modernen Gesundheitssystems optimal begegnen.


In den drei Bereichen Evidenzbasierte Medizin/ Health Technology Assessment (EBM/HTA), Gesundheitsökonomie (GÖK) und Business Intelligence im Gesundheitswesen (BIG) versuchen wir tagtäglich, das Gesundheitssystem zukunftsorientiert und aktiv zu gestalten. Unser Anliegen ist es, einen Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung unseres solidarischen Gesundheitssystems zu leisten.


Die EWG-Haupttätigkeitsfelder:

  • Innovation im Gesundheitssystem (z.B. Primärversorgung, Versorgungsaufträge)
  • Versorgungsforschung
  • Gesundheitsplanung
  • Gesundheitsökonomie
  • Datenmanagement, Informationsbereitstellung und Schaffen von datenbasierten Entscheidungsgrundlagen (Business Intelligence im Gesundheitswesen)
  • Qualität im Gesundheitswesen
  • Evidenzbasierte Medizin/ Health Technology Assessment

 

Evidenzbasierte Informationskultur liegt uns am Herzen. Durch laufende Weiterbildung und durch Kooperationen mit in- und ausländischen Universitäten bleiben wir am letzten Stand des schnell wachsenden Wissens. Dieses Wissen bringen wir in das österreichische Gesundheitssystem ein und versuchen durch laufende Analysen in allen Bereichen des Gesundheitssystems, die Wissensbasis in Österreich stetig zu erweitern.


Maßgeblich für unsere Arbeit ist unser Leitbild:

Plakat_EWG-Leitbild.jpg







linkDownload_EWG-Leitbild (239.9 KB)