DRUCKEN

Hauptverband gratuliert Pensionistenverband zum 70-jährigen Bestehen

Einer der größten Vereine Österreichs feiert Jubiläum. Hauptverband gratuliert zu den Erfolgen und zum sozialpolitischen Engagement der letzten 70 Jahre.


Der Pensionistenverband Österreichs wurde heute vor 70 Jahren gegründet. Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger gratuliert dem mittlerweile über 386.000 Mitlieder umfassenden Verein. „Der Pensionistenverband Österreich war in den vergangenen 70 Jahren ein verlässlicher Partner für soziale Sicherheit in Österreich. Die Zusammenarbeit bei der Einführung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) ist ein Beispiel für das gemeinsame Ringen für ein soziales und solidarisches Österreich“, so der Verbandsvorsitzende des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, Alexander Biach.

Der Pensionistenverband hat sich neben der finanziellen Absicherung wie beispielsweise durch die Einführung einer 13. und 14. Pension sowie die Schaffung des Pflegegeldes auch Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren verschrieben. „Mit gemeinsamen Aktivitäten und den rund 20.000 ehrenamtlichen Vertrauenspersonen stellt der Pensionistenverband eine wichtige Säule des sozialen Österreich dar“, so der Generaldirektor des Hauptverbandes, Josef Probst.

In der Reihe herausragender Persönlichkeiten, die in den vergangenen 70 Jahren an der Spitze der größten Seniorenvereinigung Österreichs standen, steht heute Dr. Peter Kostelka als Präsident. „Stellvertretend für den gesamten Pensionistenverband möchten wir dem Präsidenten Dr. Kostelka zum 70-jährigen Jubiläum gratulieren und für die wichtige Arbeit im Bereich der sozialen Sicherheit danken“, so Generaldirektor Probst und Verbandsvorsitzender Biach abschließend.