DRUCKEN

Ausschreibung einer Planstelle für klinisch-psychologische Diagnostik für das Südburgenland (Oberwart/Güssing/Jennersdorf)


Gemäß § 4 des Gesamtvertrages über klinisch-psychologische Diagnostik wird im Einvernehmen mit dem Berufsverband klinischer Psychologinnen und Psychologen und der Burgenländischen Gebietskrankenkasse eine Planstelle für klinisch psychologische Diagnostik für das Südburgenland (Oberwart/Güssing/Jennersdorf) ausgeschrieben.

 

Die Vertragstätigkeit soll im Oktober 2019 aufgenommen werden können.

 

Voraussetzung für die Bewerbung sind der Nachweis einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung im Bereich der klinisch-psychologischen Diagnostik (nach Eintragung in die Liste des Bundesministeriums) in einer einschlägigen Einrichtung, die auch berechtigt ist, die Ausbildung zum klinischen Psychologen/zur klinischen Psychologin durchzuführen, sowie von mindestens 100 eigendiagnostizierten Fällen (in Bezug auf krankheitswertige Störungen) mittels anonymisierter Befunde bzw. Gutachten (näheres siehe § 5 Abs. 2 des Gesamtvertrages).

 

Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 13. September 2019.

 

Ihre Bewerbung samt allen Unterlagen richten Sie bitte an:

BGKK, Abteilung Vertragspartner, Siegfried Marcus-Straße 5, 7000 Eisenstadt

Nähere Auskünfte: Telefonisch 02682/608-1401 oder per Email vertragspartner@bgkk.at