DRUCKEN

Ausschreibung einer Planstelle für klinisch-psychologische Diagnostik im Burgenland, Bezirk Eisenstadt


Gemäß § 4 des Gesamtvertrages über klinisch-psychologische Diagnostik wird im Einvernehmen mit dem Berufsverband klinischer Psychologinnen und Psychologen und der Burgenländischen Gebietskrankenkasse eine Planstelle für klinisch psychologische Diagnostik im Burgenland, im Bezirk Eisenstadt ausgeschrieben.

 

Die Vertragstätigkeit soll im Juli 2019 aufgenommen werden können.

 

Voraussetzung für die Bewerbung sind der Nachweis einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung im Bereich der klinisch-psychologischen Diagnostik (nach Eintragung in die Liste des Bundesministeriums) in einer einschlägigen Einrichtung, die auch berechtigt ist, die Ausbildung zum klinischen Psychologen/zur klinischen Psychologin durchzuführen, sowie von mindestens 100 eigendiagnostizierten Fällen (in Bezug auf krankheitswertige Störungen) mittels anonymisierter Befunde bzw. Gutachten (näheres siehe § 5 Abs. 2 des Gesamtvertrages).

 

Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 1. März 2019.

 

Ihre Bewerbung samt allen Unterlagen richten Sie bitte an:

BGKK, Abteilung Vertragspartner, Siegfried Marcus-Straße 5, 7000 Eisenstadt

Nähere Auskünfte: Telefonisch 02682/608-1449 oder per Email barbara.werkovits@bgkk.at