DRUCKEN

„Lost in Transition“ – oder gelungener Brückenschlag?


Mag. Caroline Culen Die Autorinnen:

Mag. Caroline Culen

ist Klinische und Gesundheitspsychologin sowie fachliche Geschäftsführerin der „Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit“. Culen ist ebenso wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsklinik für Kinder-und Jugendheilkunde im Bereich der Endokrinologie am AKH Wien.


Sophia Wörndl BSc Sophia Wörndl BSc
studiert Psychologie an der Universität Wien und ist bei der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit als fachliche Assistenz tätig.


Diesen Schwerpunkt-Artikel der Jänner-Ausgabe finden Sie in ungekürzter Originalfassung im unten angeführten Download.


linkArtikel: "„Lost in Transition“ – oder gelungener Brückenschlag?" (1.4 MB)